Kaffee mit gesellschaftlichem Mehrwert

  Versandkostenfrei ab 29€

  Schneller Versand mit DHL

Pumpkin Spice Latte selber machen - so kommt der Starbucks-Klassiker zu Dir nach Hause

Pumpkin Spice Latte selber machen – so kommt der Starbucks-Klassiker zu Dir nach Hause

Es ist wieder diese Zeit des Jahres! Eines der berühmtesten Starbucks-Getränke ist endlich erhältlich - die Pumpkin Spice Latte!
Spare Geld und stille an diesem Halloween Dein Pumpkin Spice Hunger zu Hause!

Pumpkin Spice Latte vor beleuchtetem Kürbis

Doch was ist Pumpkin Spice Latte überhaupt und wie kannst Du es selber machen?

Um dieses berühmte Herbstgetränk, das wir alle als Kürbis-Gewürz-Latte kennen, herzustellen, müssen wir wissen, wie diese Latte hergestellt wird.

Starbucks ist der Erfinder dieses inzwischen berühmten Getränks, das bereits 2003 auf den Markt kam. Das bedeutet, dass jeder, der jünger als 18 Jahre ist, noch nie den Herbst ohne den Pumpkin Spice Latte erlebt hat. Laut der Starbucks Website finden Sie hier die Zutaten, aus denen der berühmte Pumpkin Spice Latte hergestellt wird...

Milch, Kürbisgewürzsoße, gebrauter Espresso, Schlagsahne, Vanillesirup, Kürbisgewürz-Topping

 Wie bereitest Du Deine perfekte Pumpkin Spice Latte zu?

Um Deine eigene hausgemachte Pumpkin Spice Latte zuzubereiten, benötigst Du nur 6 Zutaten.

Gebrühter Kaffee: Brühe eine 1/2 Tasse Deines Lieblingskaffees. Wir empfehlen Dir unseren Dolce Dal Peru als Bohne. Bohnen sollten stets frisch gemahlen und zubereitet werden. Hierzu bietet sich unsere Geschenkidee bestehend aus French Press, Kaffeemühle und einer kleinen Zugabe perfekt an.

Milch: Wir bevorzugen Vollmilch. Aber Du kannst Kokosmilch, Hafermilch oder jede andere Milch auf probieren, um Deinem Pumpkin Spice Latte einen besonderen Geschmack zu verleihen.

Kürbispüree: Kürbispüree aus der Dose ist ideal (stelle nur sicher, dass die einzige Zutat Kürbis ist). Du brauchst nur ein paar Esslöffel, also werfe den Rest in einen Smoothie oder hebe ihn für einen zukünftigen Pumpkin Spice Latte später in der Woche auf. Du kannstauch Butternusskürbispüree oder Süßkartoffelpüree verwenden. Ganz nach Deinem Geschmack.

Agavensirup: Wenn Du keinen süßen Pumpkin Spice Latte möchtest, kannst Du diese Zutat gerne weglassen oder in der Menge reduzieren. Aber wir haben festgestellt, dass die meisten von uns an den süßen Geschmack des ursprünglichen Latte von Starbucks gewöhnt sind. Das ist keine Überraschung, da der Original Latte ca. 50 Gramm Zucker enthält! In dieser hausgemachten Version werden wir nur einen Hauch Agavensirup für einen klassischen Herbstgeschmack verwenden. Aber auch Honig funktioniert.

Vanille-Extrakt: Nur ein Hauch für den Geschmack. Nehme bestenfalls echtes um einen besten Geschmack zu garantieren.

Kürbiskuchengewürz: Kürbispüree ist geschmacklos, so dass der echte Geschmack durch diese Zutat entsteht. Du kannst Dein eigenes Kürbiskuchengewürz herstellen oder ein vorgemischtes Kürbiskuchengewürz aus der Gewürzabteilung im Lebensmittelgeschäft kaufen. Dieses Gewürz lässt sich auch köstlich in Kürbis-Muffins verwenden.

Sobald Du Deine Zutaten alle zusammen hast, brauchst Du nur noch die Milch, das Kürbispüree, den Agavensirup, das Vanilleextrakt und das Kürbiskuchengewürz über dem Herd oder in der Mikrowelle zu erhitzen. Hier kannst du mit den Mengen ganz nach Deinem Geschmack etwas experimentieren oder Dich an folgendes Rezept halten:

  • 1 Tasse aufgewärmte Milch
  • 2 Esslöffel Kürbispüree
  • 1 ½ Esslöffel Agavensirup
  • 1 Esslöffel Vanille-Extrakt
  • ½ Esslöffel Kürbiskuchengewürz

Sobald alles auf Temperatur ist, verwende einen Stabmixer (oder einen Milchaufschäumer), um die Zutaten aufzuschäumen. Ein Stabmixer ist die perfekte Methode, um einen hausgemachten Milchkaffee ohne eine ausgefallene Maschine herzustellen.

Gieße die aufgeschäumte, mit Kürbisgewürz gewürzte Milch in eine ½ Tasse gebrühten Kaffee und bestreue ihn mit zusätzlichem Kürbiskuchengewürz. Wenn Du Lust auf etwas besonderes hast, verwende als Topping noch etwas Schlagsahne, welche sich wunderbar mit etwas Kürbiskuchengewürz und Agavensirup versüßen lässt.

Pumpkin Spice Latte zubereitet mit Kürbisgewürz und Agavensirup Topping

Und das war's schon...

Der beste und einfachste hausgemachte Pumpkin Spice Latte, den Du je machen wirst!