Kaffee mit gesellschaftlichem Mehrwert

  Kostenloser Versand ab 29€

  Schneller Versand mit DHL

  0176 34509060

Kaffee aus Brasilien

Brasilianische Flaggee Kaffeeanbaugebiet Brasilien

Brasilien ist ein faszinierendes und vielseitiges Land. In diesem Beitrag findest Du alles, was Du über brasilianischen Kaffee wissen musst.

Das Land Brasilien

Brasilien ist das größte Land in Südamerika und das fünft größte Land der Welt. Ein Großteil des Landes ist vom Regenwald bedeckt. Ebenfalls ist Brasilien das größte Anbauland für Kaffee der Welt. In den letzten 150 Jahren produzierte Brasilien so viel Kaffee wie kein anderes Land. Derzeit beläuft sich die brasilianische Kaffeeproduktion sogar auf insgesamt ein Drittel weltweit.

Die Geschichte von brasilianischem Kaffee

Schon seit dem 18. Jahrhundert wird in Brasilien Kaffee angebaut. Einst aus Europa nach Brasilien eingeführt, wurde Kaffee zum populärsten Anbaugut unter brasilianischen Bauern. Schon im 19. Jahrhundert wurde der Kaffee von Großbauern industriell angebaut. Zur Bewirtschaftung der riesigen Plantagen haben die Bauern in vielen Fällen Sklaven aus Afrika für sich arbeiten lassen. Erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts endete die Sklaverei und in den folgenden Jahren wurde der Kaffeeanbau stark von der Regierung vorangetrieben.

Brasilianische Kultur TAZZA Anbaugebiete Kaffee

Kaffeeanbau in Brasilien

Brasilien ist für seinen professionellen Kaffeeanbau weltweit bekannt. Neben der beliebten Arabica Pflanze werden auch Robusta Pflanzen angebaut, wobei die Robusta Pflanzen nur einen geringen Teil des Anbaus ausmachen. Insgesamt erstreckt sich die Anbaufläche von Arabica Pflanzen auf insgesamt 2,3 Mio. Hektar. In Bezug auf die Anbaumethoden steht Brasilien allerdings seit mehreren Jahren in der Kritik. Es wird ein hoher Fokus auf die Quantität statt die Qualität gelegt, wodurch die Böden ausgelaugt werden. Deshalb achten wir bei TAZZA auf Kaffeebohnen aus einem nachhaltigen Anbau. Es ist uns wichtig, dass langfristig Kaffee in der höchsten Qualität angebaut werden kann. Dies macht es umso wichtiger, Kaffee von Farmen zu beziehen, welchen die Nachhaltigkeit genauso am Herzen liegt wie uns.

Fast 300.000 Farmer verdienen mit dem Anbau von Kaffee in Brasilien ihren Lebensunterhalt. Der Großteil von den Farmern, ca. 85%, werden als sogenannte Small Holder Farmen bezeichnet, welche weniger als 20 Hektar Anbaufläche besitzen. Aufgrund der Größe Brasiliens herrschen selbstverständlich in verschiedenen Regionen andere klimatische Verhältnisse und Bodenbedingungen. Die Regionen, in denen Kaffeeanbau stattfindet sind Sao Paolo, Minas Gerais, Paraná, Bahia, Espírito Santo und Rondonia. Die Robusta Pflanze wird lediglich im tropischen Amazonas Gebiet Rondonia und im an der Küste liegenden Bahia angebaut.

Die Ernte des Kaffees erfolgt in Brasilien oft maschinell oder semi-maschinell, wobei die Kaffeepflanzen geschüttelt werden und dadurch die Früchte zu Boden fallen. Problem hierbei ist, dass der Reifegrad der Früchte nicht unterschieden werden kann. Dadurch kann es zu einer verminderten Qualität des Kaffees kommen. Aus diesem Grund sortieren zusätzliche Maschinen die Früchte im Nachgang noch einmal nach Reifegrad.

Bei der semi-maschinellen Ernte werden die Früchte vom Baum geschüttelt. Dies erfolgt durch kleinere Erntemaschinen, welche es ermöglichen, dass die reifen Früchte in Netze fallen während die unreifen Früchte am Baum bleiben.

Nach der Ernte werden die Bohnen für einige Tage in der Sonne getrocknet, bevor ihnen in Trocknungsmaschinen auch die Restfeuchtigkeit entzogen wird.

TAZZA Brasilien Kaffee Anbaugebiete

Der Charakter des brasilianischen Kaffees

Der brasilianische Kaffee hat in der Regel einen einzigartigen schokoladigen und nussigen Charakter. Abhängig von der Qualität des Kaffees lassen sich auch fruchtige Aromen erschmecken.

Überzeuge Dich doch einfach selbst. TAZZA hat einen exzellenten Kaffee und einen intensiven Espresso im Sortiment. Als Kaffeeliebhaber probiere unbedingt den TAZZA Classica, wenn Du eher der Espressotyp bist solltest Du Dir den Gusto del Mondo nicht entgehen lassen.

 

_________________________________________

Blogautor BenediktHey, mein Name ist Benedikt und ich bin einer der Gründer von TAZZA Coffee. Seit mehr als zehn Jahren habe ich Kaffee förmlich im Blut und neuerdings schreibe ich auch gern darüber. Ich hoffe, dass Du in diesem Blogartikel neue Erkenntnisse gewinnen konntest und freue mich sehr über Deine Kommentare sowie auf spannende Diskussionen.