Kaffee mit gesellschaftlichem Mehrwert

  Kostenloser Versand ab 29€

  Schneller Versand mit DHL

  0176 34509060

Kaffee aus Papua-Neuguinea

Papua New Guinea Flag

Papua-Neuguinea ist ein Inselstaat in Ozeanien, gelegen im südwestlichen Pazifik. Flächenmäßig ist er der drittgrößte Inselstaat der Welt und für seine traumhaften Strände und beeindruckende Korallenriffe auf der ganzen Welt bekannt. Neben dem Tourismus spielt auch der Anbau von Kaffee eine zunehmend wichtigere Rolle für die wirtschaftliche Entwicklung dieses Landes. 

Wissenswertes über Papua-Neuguinea

Mit einer Bevölkerung von über 8 Millionen und einer Fläche von 786.000 Quadratkilometern gehört Papua-Neuguinea zu den bevölkerungsreichsten Staaten in Ozeanien und zählt nach Grönland als zweitgrößte Insel der Welt. In Bezug auf die Menge des produzierten Kaffees ist Papua-Neuguinea eher zu den kleineren Produzenten einzuordnen. Das gehandelte Kaffeevolumen ist mit circa 50.000 Tonnen pro Jahr eher überschaubar. Auf der Insel leben ungefähr zwei bis drei Millionen Menschen von der Kaffeeproduktion.

Geschichte des papua-neuguineischen Kaffees

Der Kaffeeanbau in Papua-Neuguinea hat eine sehr kurze Historie. Erst in den 1930er Jahren wurde Kaffee in Papua-Neuguinea kultiviert und gezielt angebaut. In den 1920er Jahren wurde die prominente Bohnensorte Blue Mountain Kaffee aus Jamaika in das westliche Hochland von Papua-Neuguinea geschmuggelt und somit ein optimales klimatisches Umfeld für den Anbau geschaffen.

Papua New Guinea Culture

Kaffeeanbau in Papua-Neuguinea

Kaffee ist eines der wichtigsten Wirtschaftsgüter für Papua-Neuguinea. Ungefähr drei Viertel des produzierten Kaffees werden auf kleinen Plantagen von familiären Kaffeebauern angebaut. Dabei entfallen in etwa 95% auf Arabica Bohnen und lediglich 5% auf Robusta Bohnen. Die Topografie dieses Inselstaates ist mit über 4000 Meter hohen Bergen ein beeindruckender Anblick. Die klimatischen Bedingungen dieser Berge in Kombination mit tropischen Regenwäldern, tiefen Tälern bieten optimale Voraussetzungen für den Kaffeeanbau. Der Kaffee wird im Hochland auf circa 1300-1900 Metern angebaut. Eine nicht zu unterschätzende Gefahr geht allerdings von noch aktiven Vulkanen aus.

Charakter des papua-neuguineischen Kaffees

Durch seinen Ursprung im Blue Mountain Kaffee aus Jamaika erinnert der Kaffee aus Papua-Neuguinea stark an diesen. Der Charakter kann als sehr intensiv und würzig beschrieben werden, welche sich in Noten von Erde, Moos oder Laub beschreiben lassen.

Überzeuge Dich doch einfach selber! TAZZA hat den Sogno D'Oro Kaffee sowie den Fiore Nero Espresso mit Bohnen aus Papua-Neuguinea im Sortiment. 

 

_________________________________________

Blogautor BenediktHey, mein Name ist Benedikt und ich bin einer der Gründer von TAZZA Coffee. Seit mehr als zehn Jahren habe ich Kaffee förmlich im Blut und neuerdings schreibe ich auch gern darüber. Ich hoffe, dass Du in diesem Blogartikel neue Erkenntnisse gewinnen konntest und freue mich sehr über Deine Kommentare sowie auf spannende Diskussionen.